ullia

changeLog

changeLog

fullScreen ulliaChangeLog
Page 3 of 16, Zeile 41-60 von Treffern, Gesamtzeilen 310
idx
 
41-60 von , tab_totalLength: 310
41 41 4.6f 23.12.2012 Default Bildnamen aus Dateinamen erzeugen / Sonderfall authLevel_0 23.12.2012: Bildnamen / authLevel_0 Bilder die mit IMG_ oder _IMG_ beginnen werden automatisch in natürlicher Weise übersetzt dargestellt. die Präfixe werden über die Language-Engine mit Hilfe des Schlüssels IMAGE übersetzt. (Aus IMG_5457 wird somit IMAGE 5457 was dann Sprachabhängig z.B. in deutsch zu Bild 5457 übersetzt werden kann, authLevel_0 wird als Sonderfall behandelt: hasAuthLevel(0) löst eine Prüfung gegen authIsAnonymous() aus, bei alle anderen Level > 0 akzeptieren auch kleinere User-Level. Somit kann auch ein login-Formular mit der authLevel_0 Bedingung Berechtigt werden und wird somit nicht mehr angezeigt nachdem eine User angemeldet ist.
42 42 4.6g 26.12.2012 ajaxTable Erweiterung: editierbares DragWindow 26.12.2012: Zeilen-Editor für ajaxTable Berechtigte Anwender können ajax-Tabellenzeilen im Schwebefenster editieren.
43 43 4.6h 03.01.2013 Erweiterung: löschen im editierbarem ajax DragWindow 03.01.2013: Detail-Fenster in ajaxTabllen um Löschfunktion erweitert Berechtigte Anwender können ajax-Tabellenzeilen im Schwebefenster löschen: Zunächst wird mit einem Button markiert, danach wird er Löschen-Button angeboten.
44 44 4.6i 13.01.2013 Bugfix: Trace-Option wirkt sich auf cache-Name aus 13.01.2013: Bugfix Trace-Option Damit wird der Pfad auf die statischen Ressourcen (CSS und js) beeinflusst und hat somit keinen Einfluss auf andere User
45 45 4.6j 17.01.2013 Bugfix: Initialisierung für GetTablePostRequestHash 17.01.2013: Bugfix Initialisierung: GetEmptyTableEntryHash als input für GetTablePostRequestHash
46 46 4.6k 03.02.2013 BreadCrumbNavigator, imageChooser, appInfo-Config 03.02.2013: BreadCrumbNavigator iteriert nun alle Navigationsbäume, imageChooser: verwendete Bilder werden in schwarzweiss dargestellt, können aber ausgewählt werden, appInfo: Zusätzlich Links auf die Config von Layout, Style
47 47 4.6l 13.02.2013 component_hashListTable, Bugfix ajaxInplaceEdit: Button-DataKey 13.02.2013: component_hashListTable: code aus utils verschoben namespaceHashUtils: get_namespace_hash und getRemovedNamespaceHash Bugfix ajaxInplaceEdit: Button-DataKey: namespace vor name entfernt, falls Key nicht in tabDefHash
48 48 4.6m 16.02.2013 korrektur data-key button, tooltip für Button, checkbox und radio 13.02.2013: der data-key bei buttons enthält den Formularnamen. Für die Internationalierung muss nur der Button-Name ohne Formular-Prefix verwendet werden tooltip's (title) wird nun auch bei button, checkbox sowie radio nur erzeugt, wenn das auch definiert wurde.
49 49 4.6n 19.02.2013 Bugfix: dispatcher_configuration, getCachedComponentList 19.02.2013: fixed: undefined render_button_list in dispatcher_configuration getCachedComponentList berücksichtigt nun auch appDataName
50 50 4.6o 24.02.2013 Bugfix: checkbox refill 24.02.2013: Bugfix: checkbox refill, falls PostRequest und setState ist nicht gesetzt Javascript: radio-group mit setState und ajax Post korrigiert
51 51 4.6p 26.02.2013 Mailserver Postfach Lesezugriff / nolabel für typen output und password 25.02.2013: Erweiterung 1: Erster Durchstich zur Anbindung von IMAP / POP3 Postfächern. Geplanter Anwendungsfall; EMail an Postfach, diese dann per Programm vom Mailserver lesen und in eine Datenbanktabelle eintragen. Hiermit kann z.B. eine Defekterstellung per Mail erfolgen Erweiterung 2: nolabel nun auch für die folgenden Typen: abbr output passwordCrypted auth_password password
52 52 4.6q 28.02.2013 IE-10 CSS Support, X-UA-Compatible:IE=edge 28.02.2013: Anpassungen IE-10 CSS Support, hiermit z.B. auch runde Kanten Meta Tag für IE9 und IE10 X-UA-Compatible : <meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge" />
53 53 4.6r 02.03.2013 Neu: codeBehindRenderer, codeBehindModulFunctionList und keyHashState 02.03.2013: Neu codeBehindRenderer : neuer Datentyp erlaubt aktuellen Daten-Hash per Code zu manipulieren. Hiermit kann z.B. dynamisch eine csv-Liste erzeugt werden, die dann als input von dsnTabList dient. Beispiel: dsnTabListBox data=hash_CSVDBLIST (XPATH CSVDBLIST, enthält die csv-Liste) keyHashState : liest den Wert des key aus dem übergebenen Hash, und falls dieser nicht existiert, wird der Wert aus dem State gelesen. Hilfreich für Get-Requests zum Reinitialisieren der keys. codeBehindModulFunctionList : Listet verfügbare Module auf (nur für Admins)
54 54 4.6s 03.03.2013 Erweiterung: areaList Optionen shopBasket und BasketPreview 03.03.2013: Erweiterung areaList um folgende Optionen Option shopBasket : Diese Option ist Grundvoraussetzung zum Betreiben von ullia als Shop-System Option BasketPreview : Mit Hilfe des Abschnitts areaList innerhalb von sysConfigUsedLayoutComponents kann nun die Anzeige der Warenkorb-Vorschau optional gerendert werden. Hierzu muss nun die Option BasketPreview gesetzt werden.
55 55 4.6t 04.03.2013 Bugfix: Javascript getRawRelPath im Root, setState auf type=button 04.03.2013: Bugfix: Javascript getRawRelPath im Root  getRawRelPath kann nun auch mit sysLevelRoot umgehen, damit wird nun z.B. die Sitemap per Ajax-Request auch im Rootverzeichnis korrekt angezeigt. Button setState : Feinschliff und hasState class nun auch bei get-request gesetzt
56 56 4.6u 05.03.2013 Neu: Unterstützung von feldbezogener Hilfe 05.03.2013: Erweiterung: Feldbezogen Hilfe Attribut hasHelp: Durch setzen des Attributs hasHelp wird ein zusätzliches Element gerendert, welches eine Verbindung zu einem Feldbezogenen Hilfetext herstellen kann. Die Texte werden in der translation Tabelle controlHelpTranslation gespeichert und sollen zukünftig auch per inplaceEdit gepflegt werden können . Die aktuelle erste Version ließt per ajax-Request bereits eingetragene hilfetexte aus und stellt diese in einem Standard dragWindow als Overlay dar.
57 57 4.6v 07.03.2013 Neu: Einmalkennwort - YubiKey OTP Authentifizierung, placeholder als Option, stateKey: prüft nun auch array korrekt 07.03.2013: Erweiterungen: YubiKey OTP Authentifizierung : mit Hilfe des USB YubiKeys unterstützt Ullia zukünftig auch die Anmeldung mit eiem Einmalkennwort (OTP: O ne T ime P assword). Attribut placeholder: Durch setzen des Attributs placeholder kann bestimmt werden ob ein Element das placeholder Attribut im html-tag gesetzt bekommt. setState auf Gruppen setzt ein Array-Element mit den gesetzten Elementen. Beim Prüfen via sysStateKeyVal_ wird nun jeweils für jedes Array-Element ein eigener stateKey erzeugt, und wird somit korrekt bei der Prüfung ausgewertet.
58 58 4.6w 11.03.2013 sudo-login 11.03.2013: sudo ( substitute user do ): Ullia-sudo-Konzeopt: Ein berechtigter Anwender kann User-Accounts temporär mit den Rechten eines anderen Anwenders ausstatten (ähnlich "run-As"). Das ist z.B. hilfreich wenn ein Administrator benutzerspezifische Einstellungen vornehmen möchte. Die sudo Ausführung durch die Verwendung eines OTP-Tokens abgesichert,
59 59 4.6x 12.03.2013 neue Optionen: disabled und crypt 12.03.2013: neue Datentyp-Optionen disabled und crypt: disabled / readonly: Durch die option kann ein datentyp als nur lesbar (readonly) gekennzeichnet werden, Typ-Abhängig hat das verschiedene Auswirkungen: Eingabefelder sind nicht edierbar (disabled) Buttons sind nicht ausführvar (disabled) crypt : hiermit kann definiert werden ob ein zugehöriger Datentyp Wert verschlüsselt werden soll. Der Datentyp auth_password wird aus sicherheitsgründen immer verschlüsselt, bei allen anderen kann das optional mit dieser Option gesetzt werden (Ein potentiell heisser Kandidaten hierzu ist der Typ passwort). Die Art der Verschlüsselung könnte zukünftig über die option dataOption definiert werden. (Die Version 4.6x unterstützt das jedoch noch nicht)
60 60 4.6y 13.03.2013 neue daten-typen: modTime,createTime und ownerUser,modUser, function db_prepare_check_store_data 13.03.2013: neue Datentypen-Optionen modTime, modUser und neue check-Funktion: createTime, modTime: Speichert im Datensatz das aktuelle Serverdatum mit der Uhrzeit, Format: Y-m-d H:i:s createTime nur beim anlegen, modTime bei jedem update ownerUser, modUser : Speichert den Benutzernamen des angemeldeten Users db_prepare_check_store_data : Funktion zum verifizieren und reinitialisieren von Datensätzen unmittelbar vor der Speicherung